Baumsubstrat gemäß Pflanzgrubenbauweise 2

interground-Baum 0-32 SW, Pflanzgrubenbauweise 2 der FLL-Richtlinie

Einsatzbereiche

in­ter­ground-Baum 0-32 SW ist ins­be­son­dere op­ti­miert für über­bau­te Baum­gru­ben von Stadt- und Stra­ßen­bäu­men bzw. für Bäu­me in Ver­kehrs­flä­chen und Flä­chen ohne Bo­den­schluss.

 

inter­ground-Baum 0-32 SW, ist ein ein­schich­ti­ges ent­mi­schungs­si­che­res Baum­sub­strat, wel­ches sich aus struk­tur­sta­bi­len na­tür­li­chen Be­stand­tei­len zu­sam­men­setzt. Durch un­se­re vul­ka­ni­schen Zu­schlag­stof­fe und de­ren of­fen­po­ri­gen Struk­tur wird der Luft- und Was­ser­haus­halt ge­för­dert und das Wachs­tum dau­er­haft ge­för­dert. Das Baum­sub­strat ist durch­wur­zel­bar bis über 2 m Tiefe und dau­er­haft ver­rüt­te­lungs­sta­bil in der Kör­nung 0 /32 mm.

 

Pflanzgrubenbauweise gemäß FLL 2
Pflanzgrubenbauweise gemäß FLL 2

Das Baum­sub­strat ist ge­eig­net als durch­wur­zel­ba­rer Un­ter­bau un­ter ei­ner Ver­kehrs­trag­schicht ge­mäß Pflanz­gru­ben­bau­wei­se 2 der FLL. (Emp­feh­lun­gen für Baum­pflan­zun­gen; Teil 2: Stand­ort­vor­be­rei­tun­gen für Neu­pflan­zun­gen; Pflanz­gru­ben und Wur­zel­raum­er­wei­te­rung, Bau­wei­sen und Sub­stra­te). Das Baum­sub­strat ist ver­dicht­bar, la­gen­wei­se ein­bau­bar und er­reicht ei­ne hohe Trag­fähig­keit.

 

Un­se­re Baum­sub­stra­te sind rei­ne Na­tur­pro­duk­te und kön­nen voll­stän­dig wie­der dem öko­lo­gi­schen Kreis­lauf zu­ge­führt wer­den.

Baumsubstrat nach FLL

interground-Baum 0-32 SW ist geeignet zur

  • Verfüllung von Baumgruben bei Neupflanzungen sowie bei Standortsanierungen unter Wege-/ Verkehrsflächen
  • Tragfähigkeit > 45 MN/m², je nach Verdichtungsart werden deutlich höhere Werte erreicht


Produktbeschreibung

  • Bestandteile: Lössboden, vulkanische Sande, Lava; Sieblinie 0-32
  • ab­ge­stimm­tes struk­tur­sta­bi­les mi­ne­ra­li­sches Baum­sub­strat, 
  • druckfest, entmischungssicher
  • optimale Trittfestigkeit
  • gute Strukturstabilität
  • nur geringe Setzung
  • gu­te Wur­zel­bil­dung
  • gu­te Was­ser­durch­läs­sig­keit
  • gute Wasserspeicherfähigkeit
  • bessere Luftversorgung 
  • vorbeugend gegen Staunässe
  • ver­sorgt die Wur­zeln mit aus­rei­chend Nähr­stof­fen und Was­ser
  • puffert die Nährstoffe und fördert das Wachstum
  • pH-stabil, salzarm, langzeitstabil
  • frei von Unkräutern
  • verarbeitbar auch bei Nässe und leichtem Frost
  • keine Beschränkung der Einbaustärken
  • Herstellung nach Vorgabe der FLL-Richtlinie

INTER­BIMS GmbH steht für ei­ne sorg­fäl­ti­ge Sor­tie­rung und Auf­be­rei­tung so­wie für die Pro­duk­tion und Be­reit­stel­lung hoch­wer­tiger Produkte mit einem Qua­li­täts­ma­na­ge­ment­sys­tem, das die An­for­de­run­gen der ISO 9001:2015 ent­sprech­end Zer­ti­fi­kat des TÜV SÜD erfüllt.


Produkteigenschaften

Schüttdichte lose

DIN EN 1097-3

ca. 1.150 kg/m³

Einbauverdichtung

ca. 25-35 %

pH-Wert (CaCl2)

ca. 7,5

Salzgehalt

ca. 0,5 g/l

Dichtebestimmung:

Aufbau 4 Lagen Baumsubstrat à 25 cm auf Planum
Verdichtungsübergänge/Lage 5 4 3 2
Verdichtungsgrad [% DPr ] 96,2 91,0 89,2 91,4
Verformungsmodul Ev1 [MN/m2] 71,2 36,4 35,3 22,6
Verformungsmodul Ev2 [MN/m2] 149,2 107,7 112,6 93,6
Verhältniswert Ev2 / Ev1 2,09 2,96 3,18 4,15

Lieferformen

  • im Lkw lose geschüttet
  • im Big Bag a 1,00 m³

Weitere Lieferformen auf Anfrage.

Al­le Pro­duk­te un­ter­lie­gen ei­ner Qua­li­täts­kon­trol­le (Fremd- und Eigen­über­wachung) gemäß FLL-Richt­li­ni­en.


Projektbeispiele